News - Detailansicht
04.11.2011

E-Markenpartner-Preise verliehen

Gira, Obeta electro und Karlheinz Reitze als herausragende Partner der E-Marke ausgezeichnet
Zum zweiten Mal verlieh die elektrohandwerkliche Organisation am 3. November 2011 den E-Markenpartner-Preis. Für ihr herausragendes Engagement für das Konzept der E-Marke und als E-CHECK-Partner wurden der Industriepartner Gira, der Großhandelspartner Obeta electro und die Unternehmerpersönlichkeit Karlheinz Reitze bei einer Galaveranstaltung in Wiesbaden ausgezeichnet. Die E-Markenpartner-Preise 2011 verleiht der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) gemeinsam mit der ArGe Medien im ZVEH in den Kategorien „Industriepartner“, „Großhandelspartner“ und „Unternehmerpersönlichkeit“.

E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.
E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.
E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.
E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.
E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.
E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.
E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.
E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.
E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.
E-Markenpartner-Preise verliehen
Die E-Markenpartner-Preisträger 2011 Dirk Giersiepen (Gira) (2.v.re.), Thomas Wätzel (Obeta electro) (3.v.re.) und Karlheinz Reitze (Stiebel Eltron) (3.v.li.) mit ZVEH-Präsident Walter Tschischka (2.v.li.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (re.) und Moderatorin Nina Azizi (li.).Im Namen seines Unternehmens Gira erhielt Dirk Giersiepen (mi.) von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.) und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) den E-Markenpartner-Preis 2011 „Industrie“.Für Obeta electro wurde Thomas Wätzel mit dem E-Markenpartner-Preis 2011 „Großhandel“ ausgezeichnet: (v.re.n.li.) ZVEH-Präsident Walter Tschischka, Thomas Wätzel, Moderatorin Nina Azizi und ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer.Karlheinz Reitze, Geschäftsführer bei Stiebel Eltron, (2.v.re.) nahm von ZVEH-Präsident Walter Tschischka (re.), ZVEH-Vizepräsident Rolf Meurer (li.) und Moderatorin Nina Azizi (2.v.li.) den E-Markenpartner-Ehrenpreis 2011 entgegen.

Gira, Obeta electro und Karlheinz Reitze als herausragende Partner der E-Marke ausgezeichnet

Zum zweiten Mal verlieh die elektrohandwerkliche Organisation am 3. November 2011 den E-Markenpartner-Preis. Für ihr herausragendes Engagement für das Konzept der E-Marke und als E-CHECK-Partner wurden der Industriepartner Gira, der Großhandelspartner Obeta electro und die Unternehmerpersönlichkeit Karlheinz Reitze bei einer Galaveranstaltung in Wiesbaden ausgezeichnet. Die E-Markenpartner-Preise 2011 verleiht der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) gemeinsam mit der ArGe Medien im ZVEH in den Kategorien „Industriepartner“, „Großhandelspartner“ und „Unternehmerpersönlichkeit“. „Deswegen sind wir alle heute hier: Um Unternehmen und Persönlichkeiten auszuzeichnen, die unsere Branche und die E-Handwerke durch ihren Einsatz vorangebracht haben“, hieß ZVEH-Präsident Walter Tschischka die rund 100 Gäste willkommen. Gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Rolf Meurer, der zugleich Vorsitzender der ArGe Medien im ZVEH ist, überreichte ZVEH-Präsident Walter Tschischka die Trophäen.


„E-Markenpartner-Preis Industrie“ für Gira
Übergreifendes Engagement, Markenunterstützung und Marken- und Partnertreue, lauten die wesentlichen Kriterien für die Verleihung des E-Markenpartner-Preises an ein Industrieunternehmen. 2011 geht er an Gira aus Radevormwald. Die Auszeichnung wurde von Geschäftsführer Dirk Giersiepen entgegengenommen. „Mit seinem Familienunternehmen hat Giersiepen als kritischer Geist die Entwicklung der E-Handwerke in Sachen Marketing einem Seismographen gleich verfolgt“, so Tschischka. Gira setze die E-Marke konsequent im Fachmarketing und in der Endkundenwerbung ein. Den Höhepunkt bildete der Gira-TV-Spot mit Einblendung der E-Marke. Die Stetigkeit, mit der Gira die E-Marke nach innen im eigenen Hause aber auch sichtbar für die Kunden nach draußen einbinde, habe zu der Entscheidung der Jury geführt, so Laudator Tschischka: „Gira vollzieht den Schulterschluss zwischen Markenhersteller und Markenhandwerk mit Vollendung.“

„E-Markenpartner-Preis Großhandelsunternehmen“ für Obeta electro

E-Markenpartner 2011 in der Kategorie „Großhandel“ heißt Obeta electro aus Berlin. Im Laufe seiner über hundertjährigen Firmengeschichte ist dieses Unternehmen im schwierigen Großhandelsgeschäft selbst zu einer Marke geworden, der heute 53 Filialen angehören. Schon auf der Begrüßungsseite des vorbildlichen Internetauftritts bekennt sich das mittelständische Großhandelsunternehmen klar zu seiner Partnerschaft mit den E-Handwerken, indem es die E-Marke abbildet. Zudem führt es über die E-Akademie regelmäßig Qualifizierungsmaßnahmen im Zeichen der E-Marke durch. Dies sei eine geradezu mustergültige Unterstützung des E-Handwerks und auch seiner Organisationen, so Tschischka. Geschäftsführer Thomas Wätzel habe den Markengedanken in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut und über die E-Marke die Partnerschaft zu den E-Handwerken stark intensiviert.

„E-Markenpartner-Ehrenpreis“ für Karlheinz Reitze

Der „E-Markenpartner-Ehrenpreis“ würdigt Persönlichkeiten der E-Branche, die aus den Reihen der E-Markenpartner stammen und sich kontinuierlich sowie weithin sichtbar für die E-Handwerke und die gemeinsamen Aktivitäten einsetzen. Der „E-Markenpartner-Ehrenpreis“ geht 2011 an Karlheinz Reitze, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei Stiebel Eltron in Holzminden. „Einerseits ein Visionär, andererseits ein Mann der Realität, der auch die Grenzen und Möglichkeiten anderer erkennt“, fasste Tschischka die positiven Eigenschaften des Preisträgers zusammen. Herausragend sei seine Loyalität, dem eigenen Hause, aber auch den Partnern gegenüber. „Über die Grenzen seines Faches hinaus setzt er sich für die ganze Branche ein, treibt organisierte Marketing-Kooperationen voran und lässt nicht locker, andere zu motivieren, wenn es um die gemeinsame Branchenzukunft geht“, lobt Tschischka den Einsatz Reitzes.


Die E-Marke

Der Gemeinschaft der E-Marke gehören aktuell rund 5.900 E-Handwerksbetriebe an. Zugleich haben sich 43 Partner aus Elektroindustrie, Großhandel, Versicherungswirtschaft und weiteren nahestehenden Dienstleistungsbereichen mit einer aktiven Partnerschaft vertraglich zum E-Markenkonzept bekannt. Die E-Markenkampagne startete 2008 als qualitätsorientierte Dienstleistungsmarke. Elektro- und informationstechnische Handwerksbetriebe, die eine Lizenz für die E-Marke erwerben, zeichnet ein hohes Bewusstsein für Qualität und Dienstleistungsbereitschaft aus.



Mitglieder der Jury:

  • Walter Tschischka, ZVEH-Präsident

  • Lothar Hellmann, ZVEH-Vizepräsident

  • Klaus-Dieter Pick, ZVEH-Vizepräsident

  • Ingolf Jakobi, ZVEH-Hauptgeschäftsführer

  • Rolf Meurer, ZVEH-Vizepräsident, Vorsitzender ArGe Medien im ZVEH

  • Hans Auracher, ZVEH-Vizepräsident, stv. Vorsitzender ArGe Medien im ZVEH

  • Hans Baumgärtler, ArGe Medien im ZVEH, Geschäftsführer


Die Fotos zum downloaden finden Sie » hier!

PES

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektroinnung-regensburg.de oder rufen Sie uns an: 0941 / 63 07 604